Chronik

Als ein Familienunternehmen mit Tradition blicken wir auf eine langjährige Geschichte zurück. Erfahren Sie hier die wichtigsten Etappen unserer Unternehmensentwicklung.

  2011
Raumgestaltung Schandert GmbH ist zu einem bedeutenden Anbieter der Branche für Fußbodengestaltung, Sonnenschutzanlagen sowie Textiler Fensterausstattung in Deutschland gewachsen.
 
  2002
30 Mitarbeiter, Unternehmensschwerpunkt: Fußbodenbau, Estrichbau, Sonnenschutz, Beschattungsanlagen, Gardinen; Verkauf von Bodenbelägen, Heimtextilien und -dekorprodukten, Tapezier- und Malerbedarf in den Filialen Jüterbog und Luckenwalde
 
  2001
Wiedereröffnung der umgebauten Filiale in Luckenwalde unter der Firmierung Raumgestaltung Schandert GmbH
 
  1996
Gründung des Unternehmens Schandert Raumambiente, Filial-Eröffnung in Lucken-walde. Im gleichen Jahr Kauf des Nachbarhauses in der Mönchenstraße 25 in Jüterbog, das zur heutigen Verwaltung mit umgebaut worden ist.
 
  1995
Firmenübernahme und weiterer Ausbau durch Jens Schandert in der 4. Generation. Umfirmierung in Raumgestaltung Schandert GmbH, Unternehmenssitz Jüterbog, Mönchenstraße 24/25
 
  1990
Unternehmenskonzeptänderung: Aus der Polsterei wird ein Handels- und Dienstleistungs-unternehmen für Raumausstattung mit Spezialisierung auf Gardinen und Fußböden – die Schandert Heimdecor GmbH. Aufbau eines Nähateliers; 12 Mitarbeiter
 
  1967
Umzug nach Jüterbog; 10 Mitarbeiter
 
  1959
Geschäftsführung in 3. Generation; neuer Unternehmensschwerpunkt: Polsterei und Textilien
 
  1902
Gründung des Unternehmens mit Sitz in Werbig durch Otto Schandert; Unternehmensschwerpunkt: Geschirr-, Reit- und Kutschsattlerei für Rittergüter und Bauern